Labor für Dermatopathologie (Histologie)

Histo Internet (3).PNG
In diesem Labor erfolgt die histologische Aufbereitung von Biopsien und Totalexzisionen der Haut, die Durchführung von verschiedensten Färbungen sowie die Durchführung von Immunhistochemie (IHC) für interne und externe Patienten.

HE-ZETTEL-122018.pdfHE-ZETTEL_V12-2018.pdf


Ausfüllhinweise
Bitte das Anforderungsformular vollständig und leserlich (falls handschriftlich) ausfüllen:
- Art der Entnahme
- Lokalisation
- kurze Anamnese
- klinische Diagnose, sowie Differentialdiagnose
- falls vorhanden eventuell Vorbefunde angeben
- Überweisungsschein mitschicken

Einsenderichtlinien
Die Präparate müssen zwecks Fixierung sofort nach der Entnahme in 4% gepuffertes Formalin gegeben werden. Um eine ausreichende Fixierung zu erreichen, muss das Volumenverhältnis Gewebe/Formalin  mindestens 1:5, besser noch 1:10 betragen. Die Einsendungen müssen daher in ausreichend großen Gefäßen erfolgen, die gut verschlossen sein müssen.
Um Fixationsartefakte zu vermeiden, muss die Lagerung der Präparate bei Raumtemperatur und lichtgeschützt erfolgen. Werden von einem Patienten mehrere Präparate eingesandt, muss eine deutliche Unterscheidung der Lokalisation auf dem Anforderungsformular, sowie auf dem Einsendegefäß vermerkt sein.


Bereits vorgefüllte Einsendegefäße können telefonisch unter der Telefonnummer 0316/385 - 30067 bestellt werden. Die Anforderungsformulare können heruntergeladen und ausgedruckt werden

Öffnungszeiten und Kontakt

​Öffnungszeiten
Mo - Fr 07.00 - 15.00 Uhr

Kontakt
Tel.: +43 (316) 385 -12341
Fax: +43 (316) 385 -14957
​​

Lageplan

 
Letzte Aktualisierung: 14.12.2018