Klinisch praktisches Jahr

Das Klinisch Praktische Jahr (KPJ) neu ist analog zu postpromotionellen Fortbildungsprogrammen aufgebaut und gegliedert. Im KPJ wird durch die aktive und strukturierte Erfüllung gestellter, definierter Aufgaben und Bewertung derselben im Rahmen objektiver Mini examina und andererseits durch Wissensdemonstrationen anhand von Fallbeispielen oder dem Erstellen von Arztbriefen/PatientInnenberichten praktisches Wissen erworben. Die Studierenden werden hierbei aktiv in den Klinikalltag eingebunden.  Alle erbrachten Aufgabenstellungen sowie sämtliche Bestätigungen von Zwischenassessments und Teilnahmebestätigungen von abteilungsspezifischen Fortbildungen werden von den Studierenden in einem Logbuch gesammelt.

Klinisch praktisches Jahr (MedUniGraz)

Anmeldung

Weitere Auskunft:
ao. Univ. Prof. Dr. A. Hofer (EMAIL)
E. Haubenhofer (EMAIL)

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 14.10.2016